Freibad Schwentinental geschlossen

Das Freibad Schwentinental ist aufgrund der derzeitigen Sanierung geschlossen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!
 

Rettungsschwimmer (m/w/d) für das Freibad Schwentinental gesucht

Die Stadtwerke Schwentinental GmbH stellt für das Freibad Schwentinental Saisonkräfte als

Rettungsschwimmer (m/w/d)

auf Basis einer geringfügigen (kurzfristigen) Beschäftigung für die Dauer der Saison voraussichtlich von Mitte Juni 2021 bis 05. September 2021 ein.

Das Freibad befindet sich in der Jahnstraße im Ortsteil Raisdorf der Stadt Schwentinental in unmittelbarer Nähe zum Erholungs- und Freizeitgebiet Schwentinepark mit Wildgehege und Abenteuerspielplatz.

Ihr Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig:

  • Beaufsichtigung des Badebetriebs
  • Gewährleistung der vorgeschriebenen Hygienestandards
  • Betreuung der Besucher und Badegäste
  • Mithilfe bei Veranstaltungen

Wir erwarten:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Rettungsschwimmabzeichen DLRG Schein Silber (nicht älter als 2 Jahre)
  • Erste-Hilfe-Ausbildung (nicht älter als 2 Jahre)
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Arbeitseinsätzen auch an Wochenenden und Feiertagen

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Geest unter der Telefon-Nr. 0431-2208241-178 gern zur Verfügung.

Sie sind interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung  bevorzugt per E-Mail bis zum 30.05.2021 an:

Stadtwerke Schwentinental GmbH
z.Hd. Frau Astrid Geest
Seebrooksberg 1
24222 Schwentinental
E-Mail: bewerbung@stadtwerke-schwentinental.de

Stellenausschreibung zum Download

Schwentinental, 31.03.2021

Saisonkräfte (m/w/d) für das Freibad Schwentinental gesucht

Die Stadtwerke Schwentinental GmbH stellt für die Kasse des Freibades Schwentinental

Saisonkräfte (m/w/d)

auf Basis einer geringfügigen (kurzfristigen) Beschäftigung für die Dauer der Badesaison voraussichtlich von Mitte Juni 2021 bis 05. September 2021 ein.

Das Freibad befindet sich in der Jahnstraße im Ortsteil Raisdorf der Stadt Schwentinental in unmittelbarer Nähe zum Erholungs- und Freizeitgebiet Schwentinepark mit Wildgehege und Abenteuerspielplatz.

Ihr Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig:

  • Abwicklung der Kassengeschäfte
  • Verwalten der Nutzungsmitteilungen und Nutzerlisten mit Sondervereinbarung (abrechnungsreif)
  • Verkauf von Heißgetränken
  • Sauberhalten des Kassenraumes und des unmittelbaren Umfeldes des Eingangsbereiches des Freibades
  • Mithilfe bei Veranstaltungen

Wir erwarten:

  • Mindestalter 18 Jahre 
  • Kompetente und freundliche Beratung unserer Badegäste 
  • Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Arbeitseinsätzen auch an Wochenenden und Feiertagen
  • Erste-Hilfe-Ausbildung wäre von Vorteil

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Geest unter der Telefon-Nr. 0431-2208241-178 gern zur Verfügung.

Sie sind interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail  bis zum 30.05.2021 an:

Stadtwerke Schwentinental GmbH
z.Hd. Astrid Geest
Seebrooksberg 1
24222 Schwentinental
E-Mail: bewerbung@stadtwerke-schwentinental.de

Stellenausschreibung zum Download

Schwentinental, 31.03.2021

Zahlen und Fakten

  • Anzahl der Schwimmbecken: 3
  • Wassermenge in den Schwimmbecken: 2,6 Mio. Liter
  • Wassertemperatur: 23 Grad
  • Anzahl der Sprunganlagen: 3
  • Weitere Anlagen: Volleyballfeld, Basketballkorb, Tischtennisplatten und Spielgeräte für Kinder
  • Jährliche Besucherzahl: 50.000 - 70.000

1971 wurde das Freibad im Schwentinepark eröffnet und erfreut seitdem viele Besucher. 

Zwei große Becken für Schwimmer und Nichtschwimmer, sowie ein Planschbecken für Babys und Kleinkinder laden bei einer durchschnittlichen Wassertemperatur von 23°C zum Baden ein. Eine Luftpolsterrutsche, drei Sprungtürme und weitere Spielgeräte machen den Wasserspaß perfekt. Auf der weitläufigen Grünanlage mit zwei Volleyballfeldern, Basketballkorb und den zwei Tischtennisplatten kann gespielt und getobt werden.

Jeder Badegast kann außerdem kostenlos unseren WLAN-Anschluss nutzen und gern über facebook über das Freibad berichten. 

Natürlich macht Baden auch hungrig. Deshalb wird durch einen Kiosk mit Imbiss, als auch durch ein Restaurant auf dem Gelände für das leibliche Wohl gesorgt.

Ihre Ansprechpartner